Roulette zählt zu den beliebtesten Glücksspielen aller Zeiten und kann in jedem Online Casino um Echtgeld gestartet werden

0
18
Roulette spielen

Roulette zählt zu den beliebtesten Glücksspielen aller Zeiten und kann in jedem Online Casino um Echtgeld gestartet werden. Während Highroller umgehend einen Einsatz wagen, steht es Anfängern frei, das Kesselspiel im Gratismodus kennenzulernen. Regelwerk und Ausschüttungsquoten sind schnell erlernt und sorgen noch zügiger für den ersten Erfolgsmoment.

Darum ist Online Roulette so populär

Spielbanken sind charmant und begeistern sowohl mit tollem Ambiente als auch gut ausgebildeten Dealern. Doch heutzutage möchten immer mehr Spieler auf Anfahrtswege, Öffnungszeiten und die passende Garderobe verzichten. Die Lösung liegt im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand: Statt sich in feinen Zwirn zu werfen und Jetons über das Tableau zu schieben, greifen sie schlichtweg zu ihrem Smartphone. Richtig gelesen: Das moderne Casino befindet sich jederzeit in der Hosen- oder Jackentasche!

Online Roulette sieht authentisch aus. Software-Entwickler wie NetEnt, Playtech oder Microgaming bemühen sich seit vielen Jahren darum, den frischen Anstrich einer Spielbank in das heimische Wohnzimmer zu transferieren. Mit großem Erfolg: Die eigenen vier Wände erstrahlen umgehend im neuen Glanz, wenn der Pixeldealer ein „Nichts geht mehr!“ verkündet und die Kugel im Kessel rotieren lässt. Nach nur wenigen Sekunden erfahren Teilnehmer, ob sie einen Geldgewinn ergattert haben.

So wird Online Roulette gespielt

Ob Anfänger oder Profi: Die grundlegenden Spielelemente sind nach wenigen Coups verinnerlicht. Spieler tippen lediglich, auf welchem Feld die Kugel liegen bleibt. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Wettmöglichkeiten wie Farben, hohe, niedrige, gerade oder ungerade Zahlen. Dabei gilt: Je unwahrscheinlicher der Treffer, desto höher der Gewinn. Die Wette auf eine Farbe, also insgesamt 18 von 37 oder 38 Feldern, wird 1:1 ausgezahlt, eine korrekte Prognose auf eine einzige Zahl hingegen 35:1. Die gewünschte Spielvariante entscheidet über den Hausvorteil.

Es lohnt sich, auf Französisches, Europäisches oder Deutsches Roulette zu setzen. Die Spielvarianten gleichen sich in Aufbau und Wettmöglichkeiten – und verzichten, anders als das Amerikanische Roulette, auf die Doppelnull. Diese Abweichung kommt der Brieftasche zu Gute: Der Hausvorteil minimiert sich von 5,2 Prozent auf nur noch 2,7 Prozent. Einfache Wetten gehen dementsprechend mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 48,65 Prozent einher. Damit zählt Roulette zu den mit Abstand lukrativsten Glücksspielen im Online Casino.

Sicherheit geht vor

Ist Roulette im Online Casino überhaupt sicher und seriös? Na klar – vorausgesetzt, Spieler achten darauf, sich ausschließlich auf offiziell regulierten und lizenzierten Gambling-Plattformen auszutoben. Empfehlenswert sind Anbieter, die der Rechtsprechung der Europäischen Union unterliegen. Dies können beispielsweise Casinos sein, die mit den Kommissionen aus Malta oder Gibraltar kooperieren.

Deutsche Spieler setzen je nach Bedarf auf Internet-Spielotheken, die in Schleswig-Holstein reguliert werden. Das Bundesland hat einen Sonderweg eingeschlagen, sich vom vorzeitlichen Glücksspielstaatsvertrag abgekapselt und etwa 20 Unternehmen eine Lizenz erteilt. Roulette-Enthusiasten verlassen sich auf schnelle Auszahlungen, faire Gewinnquoten und eine sichere Verwahrung ihrer eingezahlten wie gewonnenen Gelder.

Fazit: Online Roulette ist fair und transparent

Solltest du nun der Versuchung erlegen auch einmal Online Roulette zu spielen, dann empfehlen wir dir auf einer vertrauenswürdigen Seite verschiedene Anbieter miteinander zu vergleichen. Roulette erfreut sich einer wachsenden Popularität. Immer mehr Interessierte greifen auf das Online Casino der Wahl zurück, sichern sich einen Bonus bei der ersten Einzahlung und profitieren von der unkomplizierten Möglichkeit, ihre Bankroll aufzubessern. Mit einer Auszahlung rechnen sie nach spätestens zwei bis fünf Werktagen.

 

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here