Hotel in Berlin
  HOME Graffiti Tacheles Berlin  
    HOTEL in BERLIN  
   
 |  Anfrage/Reservierung  | Gästebewertung  |  Kontakt  |  Links  | AGB  | 
 
       
Hotel
Tipps/Service
Preise
Zimmer
Tagungsraum
Kunst im Hotel
Frühstückscafé
Lage
Fotoshow
 
Der Name ist Programm

ARTEMISIA GENTILESCHI
Unsere Namensgeberin, war eine italienische Malerin, geb. 1593 in Florenz, gest. 1652 in Neapel. Sie ist eine der grössten Malerinnen, die die Kunstgeschichtsforschung der Frauen bisher wiederentdeckt hat. Ihre Bilder zeigen starke, schöne, autonome und tatkräftige Frauenpersönlichkeiten - revolutionär für die damalige Zeit.
Auch das lateinische Wort für Kunst: ARTE, lässt sich im Namen wieder finden. Es soll signalisieren, dass das ARTEMISIA für Künstlerinnen verschiedener Richtungen Raum bietet. Das Ambiente des Hotels wird nicht zuletzt durch wechselnde Ausstellungen in unseren öffentlichen Räumen von zeitgenössischen Künstlerinnen mitgestaltet. 

 
   

 

AKTUELLE AUSSTELLUNG:

   

Hier erfahren Sie in kürze von unserer neuen Ausstellung.

 

Kunst-Leihgaben in den Zimmern

Seit 1997 werden auch unsere Zimmer mit Leihgaben von zeitgenössischen Künstlerinnen geschmückt.
An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an unsere Gönnerinnen:

Barbara Maessen, Synnöve Werner, Renata Bühler,
▪▪ Petra Lehnardt-Olm,
Hayde O., Birgit Schmidt, ▪▪ Jasmin Sylla,
▪▪ Juliane Eckhardt, Sölvi W.-Isaksen,
▪▪ Wiebke Werner, Cato-Irmela Diez
und Karin Herrera Perez.

 
         
© Hotel artemisia - Brandenburgische Str.18 - 10707 Berlin - TEL 030/860 932 0 - FAX 030/860 932 14