Die 4 wichtigsten Supplements für Frauen

0
34
Frauensport

Der Fitnessmarkt boomt. Heutzutage wollen alle den perfekten Körper haben und gehen teilweise täglich ins GYM. Aktuell haben noch die Männer die Überhand in den Fitnessstudios. Doch von Monat zu Monat werden es auch immer mehr Frauen, die nach dem perfekten Body streben. So sind die Zeiten vorbei in denen Frauen nur noch Laufen gingen um Ihre Figur zu halten. Heute wollen viele Frauen straffer, stärker und vor allem fitter sein. Auch Muskelaufbau gehört für die Frauenwelt in den Fitnessstudios dazu. Cardio wird eher zu Fettverbrennung genutzt. Sobald das Fett aber schmilzt und die Frauen auf den Geschmack gekommen sind, wird auch aktiv Muskelaufbau betrieben.

Wer aktiv Muskelaufbau betreibt greift auch häufiger zu Supplements. Dies galt in der Vergangenheit meist nur für Männer, doch mit dem Blick auf die heutige Fitnesswelt, nutzen Frauen heute vermehrt Proteinshakes, BCAA und weitere Supplements um an ihren Körpern zu arbeiten. Selbst Trainingsbooster für Frauen gibt es auf dem Markt und stehen hoch im Kurs.

Was sind die effektivsten Supplements für Frauen ?

Ganz klar und auf Platz 1 gilt Proteinpulver als Supplement Nr.1 auch bei Frauen. Es ist heute das am meistgekaufteste Supplement auf dem Markt und wird vor allem in jeder Trainingsphase genutzt. Sei es beim Abnehmen oder Muskelaufbau. Proteine liefern dem menschlichen Körper wichtige Nährstoffe die der Körper benötigt um Muskeln aufzubauen oder die Muskeln während einer Diät zu schützen. Zudem gibt es Proteine in verschiedenen Varianten. Wer also an Muskelmasse zunehmen möchte greift dort zu Weight Gainer, was allerdings die Frauen weniger machen. Für Frauen ist ein gutes Whey Protein sehr gut geeignet, da es wenig Kalorien enthält und einen hohen Eiweißanteil besitzt. Welches Proteinpulver eine Frau nimmt ist aber vom Ziel des Trainings abhängig. Daher bleibt Wahl eher den Damen überlassen.

BCAAs

Auf Platz 2 der Supplements für Frauen, haben wir BCAAs. BCAAs liefern für den Muskelaufbau wichtige Nährstoffe, es sind sogenannte Aminosäuren. Insgesamt gibt es viele verschiedene Aminosäuren, wovon BCAAs einen großen Vorteil besitzen, da sie direkt im Muskel verstoffwechselt werden und nicht in der Leber. Der Muskel zieht somit direkt die nötigen Nährstoffe die er für den Muskelaufbau benötigt. Über die normale Nahrung Frauen Supplementskönnen Aminosäuren zwar aufgenommen werden, allerdings ist dies während einer Diät oder einer Definitionsphase eher unproduktiv. Daher wäre ratsam zu solchen BCAA Supplements zugreifen, sofern Ihr keine weitere Kalorienquelle haben wollt.

L-Carnitin

Auf Platz 3 finden wir L-Carnitin. L-Carnitin wird besonders gerne von Frauen als Supplement während des Kraftsports eingesetzt. L-Carnitin ist auch als Fatburner bekannt und kurbelt die Fettverbrennung an. Die Fitnessfrauen greifen daher neben einem Protein auch am liebsten zu L-Carnitin um ihre Problemzonen schneller zu straffen und dort Fett zu verlieren.

Kreatin

Last but not least finden wir auf Platz 4 Kreatin. Kreatin ist wie die drei anderen Supplements für Frauen besonders begehrt. Kreatin steigert die Leistung und dient unserem Körper als Energielieferant. Man hat so während eines Workouts mehr Ausdauer und kann die intensiven Belastungen während des Trainings gut wegstecken. Dadurch das das Training durch Kreatin besser wird und die Einheiten intensiver sind, ist Kreatin als Muskelaufbau Produkt besonders gefragt. Denn nur wenn die Muskeln ordentlich belastet werden, kann ein Muskelaufbau erfolgen. Daher ist Kreatin als Supplement für Frauen besonders gut geeignet.

Fazit:

Allgemein kann man sagen, dass das Geschlecht eher unwichtig für die Einnahme von Supplements ist, der menschliche Körper fast gleich. Supplements sind für beide, egal ob Mann oder Frau eine sehr gute Ergänzung um Muskeln effektiv und auch gesund aufzubauen. Noch mehr Infos zu Supplements findest du hier.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here