Berliner Currybuden – Welche sind die 5 besten?

0
21
Currywurst in Berlin
Currywurst in Berlin

Die beliebte Currywurst mit dem süßen Ketchup, dem Bestreuen mit Currypulver und klassischer deutscher Wurst, ist ein Synonym für Berlin und Essen. Vielleicht keine raffinierte Delikatesse, aber diese kleine Wurst steht stolz in der Berliner Food-Szene und erfüllt definitiv ihren Zweck als gutes Street-Food. Es gibt heute in Berlin Tausende von Currywurst-Verkäufern zur Auswahl, + und natürlich kann die Qualität stark variieren, weshalb nachfolgend die fünf besten Currywurstbuden benannt werden.

1. Curry Mitte

Ein guter Ausgangspunkt ist das Zentrum Berlins inmitten von Berlin bei Curry Mitte. Die Gewürzstufen von Curry Mitte können wirklich scharf werden, so dass man ganz einfach anfangen und die Standardsauce nehmen kann. Das Fleisch in der Wurst wird aus der Region bezogen und hat eine extra würzige, knoblauchähnliche Sauce, die man bestellen kann, wenn man noch ein wenig mehr Pepp in sein Curry will. Sie bieten sogar eine Rindfleisch-Currywurst an, falls man etwas anderes als die Standartcurrywurst probieren möchte. Der Imbiss liegt zentral am Rosenthaler Platz und ist damit der ideale Ort für einen Snack vor oder nach dem Feiern.

View this post on Instagram

Currywurst, one of Berlin's signature civic dishes. While accounts may vary as to the origin of the dish. The most commonly shared one is that a British soldier occupying Berlin following World War 2 had been longing for his new favorite cuisine which was Indian. He carried curry with him and put it on almost everything. One day he puts it on his bratwurst, mixes it with ketchup and mayonnaise and the popularity of the combination spreads all over Berlin. There's classic German cuisine in the area but the availability and accessibility of currywurst have made this the dish of Berlin, thus furthering the understanding that Berlin is not Germany and Germany is not Berlin! #ExploringMora #CurryMitte #Currywurst #Berlin #Germany #Curry #PostwarGermany #bratwurst #Foodporn #Foodstagram #Instafood #currywirstofinstagram #instacurrywurst #currywurstagram #ketchup #Mayonnaise

A post shared by @ exploringmora on

2. Curry 61

Hier gibt es eine ziemlich süße Sauce, die sehr gut mit dem Currypulver harmoniert. Für die Vegetarier, die auf dieses authentische Berliner Erlebnis nicht verzichten wollen, haben diese Jungs sogar eine vegetarische Wurst. Hier ist alles hausgemacht und die Zutaten komme alle aus der Region.

View this post on Instagram

📍Currywurst 61

A post shared by Bekah🌸 (@justbekah97) on

3. Konnopke’s Imbiss

Wenn man eine lange Tradition und einen guten Geschmack sucht, sollte man Konnopke’s Imbiss aufsuchen – einen Stand am trendigen Prenzlauer Berg, der seit 1930 geöffnet ist und der erste in Ostberlin, der Currywurst verkauft. Diese gilt als eine der besten Currywurst in Berlin und gewinnt definitiv von historischer Seite. Tolle Sauce, tolle Pommes frites – ein großartiger Ort, wenn man bisher noch keine Currywurst gegessen haben sollte.

View this post on Instagram

Drehen bei Konnopke's! Tolle Wurst! Spitzenleute!

A post shared by Bärbel Stolz – Prenzlschwäbin (@baerbelstolz.prenzlschwabin) on

4. Ketch’up35

Seit 1961 bietet dieser Laden köstliche Currywurst an. Ihre Currysauce wird täglich frisch und ohne Konservierungsstoffe hergestellt und ist einzigartig im Geschmack. Die Würstchen sind laktosefrei und werden aus hochwertigem Bauernfleisch hergestellt. Die Brötchen werden noch von einem Bäcker in der Region per Hand hergestellt. Wenn man sich in Neukölln befindet, dann sollte man sich diese Delikatesse auf keinen Fall entgehen lassen. Sehr zu empfehlen ist ebenfalls die Knoblauchmajo, die jeden Tag frisch hergestellt wird und mittlerweile der absolute Verkaufsschlager ist.

5. Curry Baude

Hier ist alles hausgemacht und frisch. Die Sauce ist dick, sehr tomatenlastig und lecker – ein altes Familiengeheimnis, welches seit einigen Jahren Bestand hat. Man sollte es sich nicht entgehen lassen nach der Currywurst „ein bisschen schärfer“ zu fragen – der zusätzliche Curry-Kick macht den Unterschied. Wenn man in Berlin Wedding unterwegs ist, ist die Curry Baude auf jeden Fall einen Besuch wert!

View this post on Instagram

When I first googled "things to eat in Berlin", currywurst kept popping up. I wasn't too eager to eat a hotdog smothered in ketchup and curry powder tbh. But I decided to try it anyway, strictly for research of course 😏 First currywurst was from Curry Baude at Gesunbrunnen station, near @gesundbrunnencenterberlin. Verdict: Good curry flavour (think Japanese curry) that paired well with the ketchup and a spicy kick (gotta ask for it). The plain bun was a handy backdrop for the strong flavours. I enjoyed this a lot Second currywurst was from Curry Mitte near Rosenthaler Platz, next to @circus_berlin Verdict: This tasted mostly of ketchup with a faint curry flavour even though I saw him shake a fair bit of curry powder on top. Also asked for spicy but couldn't taste any heat. Glad my first currywurst encounter was at Curry Baude as I know what a good one tastes like. While Curry Mitte wasn't bad, it was pretty underwhelming. And I've thrown in a picture of a beautiful blue-pink Berlin sky just because. . . . #fcba #zomato #fcbansw #germany #berlin #currywurst #curry #wurst #hotdog #sausage #ketchup #germanfood #currybaude #currymitte #gesundbrunnen #rosenthalplatz #alexanderplatz #torstrasse #streetfood #hangover #beer #sydneyfoodies #londonfoodies #foodspotting #f52gram #tastespotting #tastethistastethat #eveningskies #eveningsky

A post shared by orange_tree (@orange_tree_au) on

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here