Altmodisch oder top-aktuell? Zu welchem Outfit wird ein Unterrock getragen?

0
12

Früher hatte jede Frau mindestens einen Unterrock in ihrem Kleiderschrank. Zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten, erlebt der Petticoat gerade ein modisches Revival. Zu welchen Kleidungsstücken und zu welchen Anlässen werden Unterröcke getragen?

Perfekte Ergänzung für jeden Look


Ein Unterrock hilft dabei, Pölsterchen an den Hüften zu kaschieren und eine schöne Taille zu betonen. Ganz nebenbei machen die Unterröcke auch den Rock voller, sodass sich die Blicke genau auf die richtigen Stellen konzentrieren. Der häufigste Grund, ein Unterkleid zu tragen, besteht im Kaschieren transparenter Oberbekleidung. Zwar sieht ein durchscheinendes Sommerkleid grundsätzlich super aus, bei bestimmten Anlässen wird es jedoch als stillos empfunden, wenn sich unter dem Kleid das Höschen sichtbar abzeichnet. In diesem Fall lässt sich die Transparenz des Stoffs durch das Tragen eines Unterkleids am besten zur Geltung bringen. Da Unterröcke aus leichtem und luftigem Material angefertigt werden, können diese auch im Sommer getragen werden. Im Winter wiederum wirkt ein Unterrock wie eine zusätzliche wärmende Schicht unter dem Kleid oder Rock und trägt bei tiefen Temperaturen dazu bei, dass man nicht friert. Unterröcke in unterschiedlichen Farben, Größen und Design sind auch online bei JJ’s House, einem globalen Online-Händler für Damenbekleidung Accessoires, erhältlich. Unterkleider sind darüber hinaus die perfekte Ergänzung für Outfits im Vintage-Look. Frauen mit sensibler Haut hilft ein Unterrock, um Kleider und Röcke aus Wolle oder groben Fasern überhaupt tragen zu können. Durch die glatte Oberfläche liegt das Unterkleid leicht am Körper und trägt dazu bei, dass die Oberbekleidung weder kneift noch unschöne Falten aufwirft.

Moderne Unterröcke sind praktisch und bequem


Bei Kleidungsstücken im Stil der 1950-er Jahre wird immer ein Petticoat getragen. Bei diesem Unterrock handelt es sich um einen bauschigen, aus verschiedenen Stufen bestehenden Rock, der abhängig von verwendeten Stoff eine sehr steife oder klassische Fallform aufweist. Manche Petticoats sind mit Spitzen oder Rüschen verziert. Da ein Unterrock für Volumen und Raffinesse sorgt, wird dieser auch unterm Trachtenrock oder Dirndl getragen. Moderne Unterröcke bestehen überwiegend aus anschmiegsamer Mikrofaser und intelligenten Materialgemischen. Darüber hinaus gibt es auch Unterkleider aus Seide oder Satin, die auch optisch sehr edel aussehen. Unterröcke, die im Winter getragen werden, sind weitgehend aus Baumwolle hergestellt und erfüllen dadurch das Bedürfnis nach warmer Unterbekleidung. Für besondere Kleidungsstücke wie Brautkleider und Abendkleider sind Unterröcke unverzichtbar. Unterkleider sind bequem und praktisch, denn sie können zu einer Vielzahl von Kleidungsstücken getragen werden.

 

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here