5 Tipps für einen Wochenendtrip mit Kindern

0
18

Haben Sie Lust auf einen Wochenendausflug mit Kindern? Dann haben Sie die Qual der Wahl, denn eigentlich gibt es Dutzende Ausflugsziele für Familien. Doch welche Ausflüge mit Kindern lohnen sich? An welche Ausflugsziele hatten Sie vielleicht noch nicht gedacht? In diesem Beitrag haben wir 5 Tipps für einen Wochenendtrip mit Kindern für Sie. Dann haben Sie keine Entschuldigung mehr und können mit der Planung Ihres nächsten Wochenendtrips beginnen.

Tipp 1: Tropical Islands

Ein wirklich naheliegendes Ausflugsziel mit Kindern für einen Wochenendtrip von Berlin aus ist das Tropical Islands. Dabei handelt es sich um Europas größte tropische Urlaubswelt und das nur rund 90 Autominuten von Berlin entfernt. Dieser Wochenendausflug lässt sich also bequem zwischendurch mal einplanen. Wenn Sie echtes Urlaubsfeeling wollen, dann können Sie dort auch in einem Ferienhaus übernachten. Im Tropical Islands wird es nämlich nicht so schnell langweilig. Übernachtungsgäste dürfen die Erlebnis-Landschaft dann auch 24 Stunden am Tag nutzen. Das Tropical Islands überzeugt unter anderem mit 35.000 m2 Außenbereich AMAZONIA und unglaublich langen Rutschen drinnen. Klingt nach einer Menge Spaß, nicht wahr?

 

 

Tipp 2: Hunebedden und Freizeitpark Slagharen

Eine etwas längere Anreise steht Ihnen bevor, wenn Sie sich für einen Wochenendausflug in den Freizeitpark Slagharen und zu den Hunbedden entscheiden. Mit 5-6 Stunden Autofahrt müssen Sie hier schon rechnen. Aus diesem Grund empfehlen wir diesen Tipp auch eher für ein längeres Wochenende. Wenn Sie die längere Anreise in Kauf nehmen, dann steht Ihnen jedoch ein Wochenende voller Kultur und Spaß für die ganze Familie bevor. Auf dem Weg in den Ferien- und Freizeitpark Slagharen können Sie einen Zwischenstopp in der niederländischen Stadt Emmen einlegen und sich dort die Steine der „Hunebedden“ (Hünengräber) ansehen. Wenn Sie besonders motiviert sind, können Sie auch noch den Tierpark Wildlands Emmen besuchen. Danach geht es dann aber wirklich weiter in den Ferien-und Freizeitpark Slagharen. Dort können Sie übrigens auch übernachten. Die Kinder werden wahrscheinlich nicht mehr nach Hause wollen.

Tipp 3: Mecklenburgische Seenplatte

Ideal für einen Wochenendausflug mit Kindern eignet sich auch die Melcklenburgische Seenplatte. In rund 2 Stunden sind Sie raus aus der Großstadt und befinden sich mitten in der Natur. Frische Luft hat noch niemanden geschadet und bei dieser Kulisse machte der Ausflug in die Natur gleich noch viel mehr Spaß. Entdecken Sie beispielsweise den Drewitzer See oder den Müritzsee. Ein Wochenendausflug hierhin lohnt sich zu jeder Jahreszeit, solange es nicht regnet oder stürmt. Hier können Sie die Seele baumeln lassen und Kraft tanken. Großer Pluspunkt: Ihre Kinder bekommen einen Bezug zur Natur und lernen die Welt von einer anderen Seite kennen.

 

Tipp 4: Giethoorn – Dorf ohne Straßen

Auch wenn Sie nach Giethoorn fahren, haben Sie eine etwas längere Anreise vor sich. Doch ein Wochenendausflug in das Dorf ohne Straßen lohnt sich auf jeden Fall. Auch hier empfiehlt sich wieder ein langes Wochenende zu nutzen, um dieses Ausflugsziel mit Kindern zu entdecken. Dort angekommen mieten Sie sich am besten ein Flüsterboot und erkunden Giethoorn vom Wasser aus. Wussten Sie, dass Giethoorn auch das Venedig des Nordens genannt wird? Dieses Dorf können Sie auch nur mit dem Boot oder zu Fuß erkunden. Wenn Sie also eine Auszeit fernab vom Großstadttrubel suchen, dann sind Sie in Giethoorn genau richtig.

 

Tipp 5: Teutoburger Wald

Vom Großstadtdschungel direkt in die Natur! Unternehmen Sie einen Ausflug in den Teutoburger Wald. Hier können Sie mit den Kindern wandern gehen und die Natur entdecken. Am besten suchen Sie online nach einer passenden Wanderroute und planen Ihren Ausflug in den Teutoburger Wald genau. So wird der Wochenendausflug mit den Kindern bestimmt unvergesslich. Außerdem betätigen Sie sich an der frischen Luft, kommen zur Ruhe und können ganz viel Zeit mit Ihren Kindern verbringen.

 

Was hält Sie nun noch davon ab, um den nächsten Wochenendtrip mit Kindern zu planen? Die Kleinen werden ohnehin viel zu schnell groß und haben dann keine Lust mehr an Familienaktivitäten teilzunehmen. Nutzen Sie die Gunst der Stunde und unternehmen Sie mal wieder einen Wochenendausflug.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here