3 Tipps wie eine Jubiläumsfeier gelingen kann

0
14
Familienfeier

Familien Jubiläumsfeiern sind oft langweilig, es will einfach keine rechte Stimmung aufkommen. Wer eine Familienfeier organisieren muss wird das Problem kennen. Hier sind gute Ideen gefragt, denn Familienfeiern können auch mit Spaß und guter Laune verbunden sein. Einige Dinge sollten von vornherein eingeplant werden, aber man sollte stets bedenken, dass mehrere Generationen zusammentreffen und was älteren Leuten Spaß macht, muss den jungen Gästen noch lange nicht gefallen. Ein Zauberkünstler darf deshalb nicht fehlen, sein Auftritt wird Jung und Alt begeistern.

Für ein Familienjubiläum gibt es viele Gelegenheiten

Es gibt viele Gelegenheiten die Verwandten einzuladen. Ob es nun ein runder Geburtstag ist, eine Hochzeit oder eine Verlobung, Tante Onkel, Cousinen, Oma und Opa, Neffen undTanzen auf Feier Nichten wollen dabei sein. Auch Weihnachten wäre eine ausgezeichnete Gelegenheit die Familienmitglieder mal wieder zusammenzubringen. Aber die Feier für die Familie muss nicht schwierig werden, keine Sorge. Im Grunde ist es sogar recht einfach, es muss keine Gästeliste erstellt werden, denn wer zur Familie gehört ist klar. Sicher muss überlegt werden, ob das Familienjubiläum in engsten Kreis gefeiert werden soll oder ob der Kreis etwas weiter gezogen wird. Ein Motto sollte nicht festgelegt werden, das ist für die Familienfeier ziemlich unpassend.

Für Unterhaltung sorgen sollte gut geplant sein

Das größte Übel bei einer Familien Jubiläumsfeier ist wohl die Langeweile. Sie darf also gar nicht erst aufkommen. Was auf der Feier genau passieren soll, ist zunächst dem Anlass geschuldet. Eine goldene Hochzeit braucht eben ein anderes Unterhaltungsprogramm, als das gemütliche Beisammensein zu Weihnachten. Es sollte aber immer genügend Zeit bleiben, damit sich die Familienmitglieder auch mal unterhalten können. Der ganze Tag darf also nicht „verplant“ werden. Trotzdem muss zur Unterhaltung beigetragen werden, ein „Eisbrecher“ ist zwingend notwendig.

Der obligatorische Sektempfang

Eine besonders hübsche Idee ist ein Sektempfang, die Familie stößt an und jeder freut sich, den anderen einmal wiederzusehen. Natürlich muss ausreichend Sekt, Stehtische und Tabletts zur Verfügung stehen. In geselliger Runde können dann vor dem eigentlichen Essen kleine Häppchen gereicht werden. Zu einer Hochzeiten ist ein Sektempfang durchaus üblich, aber er ist bei jedem Familien Jubiläum gerne gesehen. Manche Familienmitglieder kommen ja von weit her und sind bestimmt froh, wenn erst einmal ganz zwanglos ein Getränk gereicht wird und wenn man anderen erst mal „Guten Tag“ sagen kann. Das lockert die Stimmung von vornherein auf.

Musik und Entertainment

Musikalische Unterhaltung kommt immer gut an, allerdings darf niemand zum Musik machen gezwungen werden. Besser ist es, je nach Anlass, eine Band zu engagieren oder in zauberstabder Familie einen Menschen zu finden, der sein Instrument mitbringt. In aller Regel sorgt Musik und Tanz für die beste Stimmung. Ein Geheimtipp und Highlight auf jeder Feier ist es einen Zauberer zu buchen. Über zahlreiche Zaubertricks wird im Nachhinein noch lange diskutiert und bietet somit eine perfekte Unterhaltung. Auch für die kleinen sind Zauberer ein echte besonderes Erlebnis. Eine echt tolle Empfehlung findet man hier.

Spannende Spiele

Die Spiele auf Familienfeiern sind meist ein heißes Eisen. Manche spielen gerne und manche Familienmitglieder verweigern sich total. Deshalb sollte man allen spieleFamilienmitgliedern freie Hand lassen, wer gerne spielt kann mitmachen, wer nicht gerne spielt tut eben etwas anderes. Gezwungen werden darf auch hier niemand.

Sie sind aber nach wie vor das A und O auf einer Familienfeier, nur müssen eben Spiele ausgesucht werden, die den Familienmitgliedern auch Spaß machen. Bei Quiz-Spielen kann Jung und Alt mitmachen, wobei gerade für die Kleinen ein Kicker nicht fehlen darf. Kartenspiele sind auch sehr beliebt und wer sich traut, kann gerne das Spiel „Pantomime“ ausprobieren.

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here